Referenzen im Bereich Hochfrequenz-Messtechnik

 
 
Elekonta Marek GmbH & Co.KG Elekonta Marek GmbH & Co.KG
Gerlingen | Deutschland




Axel Süßlin (Leiter Qualitätsmanagement):

"Das DTDR-65 von Sequid kommt bei uns sehr gut an. Aufgrund seiner Multi­funk­tio­nalität eignet es sich neben der reinen Impedanzmessung außerdem zur DK-Bestim­mung von Basismaterialien und sogar zur Fehlersuche auf bestückten und un­be­stückten Platinen. Unsere Arbeit wird durch die intuitive Bedienung und die schnelle Be­richt­erstattung sehr erleichtert. Durch die kompakte Bauweise kann das Gerät sogar zu Demozwecken mit auf Kundenbesuche genommen werden."



 

Airbus   Airbus
  Deutschland

 

 

Amphenol FCI   Amphenol FCI
  Deutschland

 
 

 

DTDR-65 customer, Bizerba SE & Co. KG Bizerba SE & Co. KG
Balingen | Deutschland

 

Robert Bosch GmbH
Robert Bosch GmbH
Stuttgart | Deutschland

 
 

 

CI Tech Components AG CI Tech Components AG
Burgdorf | Schweiz

 

 

COMTEL Electronics GmbH   COMTEL Electronics GmbH
  Grasbrunn | Deutschland

 
 

 

Continental
  Continental
  Deutschland

 
 

DESY - Deutsches Elektronen-Synchrotron   DESY
  Hamburg | Deutschland

 
 
 
 
 
 

easy-project
  easy-project
  Horb-Bittelbronn | Deutschland

 
 

 

ExxpertSystems GmbH
  ExxpertSystems GmbH
  Bremen | Deutschland

 

 

Fraunhofer-Gesellschaft   Fraunhofer-Gesellschaft
  Deutschland

 

 

Fujitsu Technology Solutions GmbH   Fujitsu Technology Solutions GmbH
  München | Deutschland

 
 
 

 

ggp Electronics GmbH   ggp Electronics GmbH
  Osterode | Deutschland

 
 

Helmut-Schmidt-Universität
  Helmut-Schmidt-Universität
  Hamburg | Deutschland

 
 
 
 

Hochschule Mannheim

 
 
 
 
 
 

 

ILO electronic GmbH
  ILO electronic GmbH
  Quickborn | Deutschland

 
 

init GmbH
  init GmbH
  Karlsruhe | Deutschland

 
 

 

Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar an der Bauhaus-Universität Weimar

 
 

Weimar | Deutschland

 

 

Polytron Print GmbH   Polytron Print GmbH
  Bad Wildbad | Deutschland





 

PRI-DANA Elektronik A/S
  PRI-DANA Elektronik A/S
  Hedensted, Dänemark

 

 

sceme.de GmbH | 32805 Horn-Bad Meinberg | science - engineering - measurement   sceme.de GmbH
  Horn-Bad Meinberg | Deutschland

 

 

SET - Software Engineering Tschürtz GmbH SET - Software Engineering Tschürtz GmbH | Österreich



 
 
 

 

Siemens AG Siemens AG | Deutschland


 

 

straschu Leiterplatten GmbH      straschu Leiterplatten GmbH | Deutschland





 

ts Leiterplattentechnik GmbH ts Leiterplattentechnik GmbH | Deutschland

 
 
 

 

University of Queensland, Australia University of Queensland | Australien

 
 
 

 

Wöhler Technik GmbH   Wöhler Technik GmbH
  Bad Wünnenberg | Deutschland

 

 

Würth Elektronik GmbH & Co. KG   Würth Elektronik GmbH & Co. KG | Deutschland


 
 
 

 

Zodiac Aerospace   Zodiac Aerospace | Frankreich


 
 

 
 

Referenzen im Bereich RFQ-Scan® und Lebensmittel-Analytik

 
Deutsche See GmbH Deutsche See GmbH
Bremerhaven | Deutschland




Dr. Britta Hemmy (Qualitätsmanagerin):

"In Bezug auf den Parameter Fremdwasserbehandlung ermöglicht uns das RFQ-Scan eine sehr schnelle Wareneingangskontrolle. Durch die einfache Bedien­bar­keit und die Schnelligkeit der Methode können wir jetzt jede angelieferte Charge prü­fen, ohne dass sich die Weiterverarbeitung der Ware hierdurch verzögert. Gegen­über den chemischen Nachweismethoden ergibt sich damit ein deutlicher Zeitvorteil und letztendlich können wir den Aufwand für chemische Analysen redu­zieren. Positiv sehen wir außerdem, dass sich das Gerät bzgl. seiner Einsatz­möglichkeiten (z.B. weitere Fischarten) entsprechend unserer Bedürfnisse erwei­tern lässt."




Institut Dr. Erdmann GmbH Institut Dr. Erdmann GmbH (NSF Erdmann Analytics)
Rheda-Wiedenbrück | Deutschland





Pickenpack Europe GmbH Pickenpack Europe GmbH
Lüneburg | Deutschland








Royal Greenland GmbH Royal Greenland GmbH
Wilhelmshaven | Deutschland





Jens Stroisch (Teamleader quality department):

"Wir benutzen das RFQ-Scan unter anderem um Alaska Pollock im Wareneingang zu prüfen. Es erlaubt uns, Ware ggf. schon vor dem ersten Prozessschritt auszusortieren, was ohne das Gerät nicht möglich war. Zudem nutzen unsere Einkäufer die Ergebnisse, um Warenrückweisungen zu untermauern oder aber Preisnachlässe auszuhandeln. Natürlich werden auch weiterhin die traditionellen Tests durchgeführt, aber Dank Sequid können wir die Ware niedriger Qualität einfacher detektieren und zurück­weisen."


 
 

Forschung- & Entwicklungskooperationen


CENTA/IRTA CENTA/IRTA
Monells (Girona) | Spanien







BILB/EIBT (ttz Bremerhaven) ttz Bremerhaven
Deutschland