Impedanzkontrolle: Impedanzkontrollierte Leiterplatten (PCB), Kabel und Stecker


Wir bieten die Impedanzkontrolle von Leitungen, Leiterplatten bzw. Coupons auch als Dienstleistung an, hier geht es zur Preisberechnung.


Impedanzkontrolle am Testcoupon mit dem Sequid Zeitbereichsreflektometer STDR-65 Durch stetig steigende Taktraten in digitalen Syste­men wird die Nachfrage nach impedanz­kon­trol­lier­ten Leiterplatten immer größer. Auch Stecker und Kabel müssen in der Regel hohen An­for­derun­gen bzgl. Impedanzkontrolle genügen. Mit dem DTDR-65 (differentielle & single-ended Impedanzkontrolle) bzw. STDR-65 (nur single-ended) kann auf einfache Weise die Impedanzkontrolle an Leiterplatten, Steckern & Ka­beln durchgeführt werden. Mit den TDR-Geräten wird eine einfach und intuitiv zu be­die­nen­de Software zur Durchführung der Impedanzkontrolle ausgeliefert. Besonders die schnelle und kom­for­ta­ble Berichtserstellung im PDF-Format wird von vielen unserer Kunden gerne ge­nutzt.

Impedanzkontrollierte Leiterplatte vermessen mit Sequid DTDR-65 Zeitbereichsreflektometer (PDF-Report)
Impedanzkontrollierte Leiterplatte (PDF-Report)

Im Bereich der Leiterplatten Impedanzkontrolle werden in der Regel Leiterbahnen auf sogenannten Test­coupons stellvertretend für den gesamten Nutzen vermessen. Diese Messungen las­sen sich mit unseren TDR-Geräten problemlos und schnell erledigen. Des Weiteren eigenen sich die Impedanz-Messsysteme zusätzlich zur Vermessung von impedanz­kon­trollier­ten Leiterbahnen direkt auf dem PCB- in der fertigen Schaltung. Zur Kon­tak­tie­rung der Leiterbahnen (z.B. auf den SMD-Pads) eignen sich die Sequid Precision TDR-Probes. Die Vermessung der impedanzkontrollierten Leiterbahnen kann in der Regel so­gar an einer bestückten Leiterplatte erfolgen.

Des Weiteren lassen sich auch Stecker und Kabel mit dem DTDR-65 bzw. STDR-65 auf Impedanzen und Störungen hin kontrollieren. Da in komplexen digitalen Systemen nicht alleine die Leiterplatte entscheidend ist, werden impedanzkontrollierte Schnittstellen und Übertragungsleitungen in zunehmende Maße wichtig. Sollten Sie Fragen bzgl. der Adaptierung haben, nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf.


Benötigtes Zubehör zur Impedanzkontrolle von Leiterbahnen

  • Zeitbereichsreflektometer DTDR-65 (diff. + single-ended) bzw. STDR-65 (nur single-ended)
  • Basissoftware zur Impedanzkontrolle
  • Software-Modul Ωplus (PDF Info-Flyer)
  • SMA-Kabel SPMC-P (diff.) bzw. SCC-P (single-ended)
  • Differentielle TDR-Probe SDTP-E (economy, für Impedanz-Testcoupons)
  • Single-Ended TDR-Probe SSTP-E (economy, für Impedanz-Testcoupons)
  • Differentielle TDR-Probe SDTP-P (precision, für impedanzkontrollierte Leiter­platten, in-circuit TDR-Messungen)
  • Single-Ended TDR-Probe SSTP-P (precision, für impedanzkontrollierte Leiter­platten, in-circuit TDR-Messungen)
  • Kalibrier-Kit